Foto: pixabay.com

Erste Hilfe-Kurs

Beitrag teilen

 Bild: Zwei DRK-Helfer holen eine Trage bei einer Übung am Dalles

Ehrenamt

Wir suchen Sie. Machen Sie beim Deutschen Roten Kreuz mit!
Weiterlesen

Bild: Helferinnen lernen das Anlegen eines Verbandes

Zur Grundausbildung eines Rotkreuzlers gehört definitiv der Erste Hilfe-Kurs. Mit viel Spaß haben die Damen der Sozialarbeit diesen nun auch absolviert.

Erste Hilfe-Wissen gehört zum Allgemeinwissen. Denn jeder Fahrschüler, Übungsleiter oder Betriebshelfer muss diesen absolvieren und auch viele weitere Personen sollten regelmäßig einen Kurs besuchen. Daher war es logisch, dass auch die Helfer/innen der ehrenamtlichen Sozialarbeit sich dieses Wissen aneignen. In einem ganztägigen Kurs lernten die Damen der Sozialarbeit die Stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung sowie Erste Hilfe-Basics wie bspw. das richtige Anlegen von Verbänden an Armen oder am Kopf.

Egal ob bei Informationsständen, bei Bingo!-Nachmittagen oder im privaten Haushalt - das neu erlernte Wissen kann immer gebraucht werden.

Gemeinschaft wird GROß geschrieben

Die Ausbildung wurde durch unseren internen Ausbilder Klaus Huber durchgeführt. Und natürlich durften auch ein gemeinsames Frühstück und Mittagessen nicht fehlen. Denn für die freiwilligen Helfer/innen der Sozialarbeit ist die Kameradschaft sehr wichtig. So gehen Sie alle vier Wochen gemeinsam in ein Restaurant oder unternehmen etwas. Kein Wunder also, dass die Gemeinschaft der Sozialarbeit stetig wächst.